Gestaltung von zwei Spielplätzen am Kinderhaus Klecks

Beschreibung

Die ehemalige Gaststätte Klecks in Kempten wurde zum Kinderhaus umgebaut und erfreut nun täglich 150 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren mit zwei tollen Spielplätzen.

Dort finden sich naturnahe Spielgeräte aus Holz zum Balancieren und Klettern, ein Sandspielplatz, Kiesflächen, Hütten zum Verstecken spielen, Holztiere und eine großzügige Rasenfläche.

Natursteinquader und Sitzbänke sind um die Spielflächen angeordnet und strukturieren die Bereiche. Zaunanlagen frieden die Bereiche ein und bieten Sicherheit.

Ort

87435 Kempten im Allgäu

Leistungsphasen

1-8

Planung / Ausführung

2019-2020

Fertigstellung

2020

Auftraggeber / Bauherr

Gemeinde Burgberg im Allgäu

Architekt

MH Architekten

Keine weitere Projektbeschreibung verfügbar.